Heute war es ja mal richtig spitze mit meinen beiden lieben Großen. Als ich aufgewacht bin, habe ich sofort leckere Milch bekommen und wurde mitgenommen im Brumm-Brumm in ein neues Zimmer. Dort habe ich dann nicht in meinem Hochstuhl gesessen, aber das war ok, weil ich was Leckeres von  der hübschen Frau bekommen habe. Danach ging‘s wieder ins Brumm-Brumm und als ich dann aufgewacht bin, wurde es richtig klasse!

Stellt euch vor, überall waren die Tiere, die ich schon aus meinem Bilderbuch kenne, und ihr glaubt es kaum, wie viel größer die da waren. Wir haben Torööös gesehen und Blubs und ganz viele andere, aber die waren alle so weit weg und man durfte sie nicht anfassen, weil so ein langes Ding da war, über das sogar der große Mann nicht rüber kommen konnte. Nur die Wau-Waus waren vor dem langen Ding und haben die Töröös und die anderen angewauwaut. Es war super laut, als die großen schwarzen Schwimmer Fische gefüttert bekommen haben und das hat mir ein bisschen Angst gemacht, aber die lieben Großen haben mich getröstet und noch mehr tolle Sachen gezeigt.

Dann hat mich der tolle Mann in einen seltsamen Sitz gesetzt und mich geschupst – dann ging‘s hin und her und hin und her, und das war ja sooo lustig. Die kuschelige Frau hat immer alles mit dem kleinen schwarzen Dings geklickt. Danach war ich ja so was von kaputt, dass ich schon geschlafen habe, als das Brumm-Brumm-Geräusch noch gar nicht angegangen war. Als ich dann aufgewacht bin, haben die lieben Großen ganz lange mit mir gespielt. Das war echt mal wieder ein sensationeller Tag. Hoffentlich sind jetzt immer alle Tage so und hoffentlich bekomme ich später wieder das neue leckere Zeug zum Essen.

Jetzt esse ich aber erst mal wieder einen Keks…

         

Über die Autorin alle Artikel der Autorin anschauen

Sabrina

... wurde Anfang der 80iger Jahre in der schönen Pfalz geboren, wo sie auch heute noch mit ihrem Liebsten und ihren beiden Jungs (*2009 & *2014) wohnt.
Sie hat ihr Hobby Ballett zum Beruf gemacht und lebt als Tanzpädagogin ihre Leidenschaft.
Mit Leib und Seele ist Sabrina Bloggerin und nimmt ihre Leser gerne ein Stück mit auf ihrer Reise als Mutter, engagierte Freiberuflerin und ambitionierte Frau.

Verfasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Die erforderlichen Felder sind mit einem * markiert.