Bald, ganz bald ist es soweit und vielleicht kann es nicht schaden, wenn wir die guten Hirten mal ein wenig antreiben 😉 Sobald sie an der Krippe angekommen sind dürfen wir endlich feiern 😉 Viel Freude beim Singen!

Auf Ihr Hirten

Auf, ihr Hirten, höret an, höret an

was wir neu’s vernommen:

Uns ist fremder Jubelton, Jubelton

heut‘ zu Ohren ‚kommen.

Ja, er kommt uns eben vor

wie ein ganzer Engelchor

ist kein rauher Schäferton,

wie vom Himmel klingt es schon.

Gehet an des Wunders Ort, Wunders Ort,

nach der Stadt zu eilet.

Reicht ihm eine reiche Gab‘, reiche Gab‘

dankbar euch erweiset.

Mit den Engelchören rein

stimmen wir ins Loblied ein:

Gloria in excelsis Deo, Deo!

Erd‘ und Himmel sind nun froh.

Bildquellenangabe: Dieter Schütz  / pixelio.de

Über die Autorin alle Artikel der Autorin anschauen

Sabrina

... wurde Anfang der 80iger Jahre in der schönen Pfalz geboren, wo sie auch heute noch mit ihrem Liebsten und ihren beiden Jungs (*2009 & *2014) wohnt.
Sie hat ihr Hobby Ballett zum Beruf gemacht und lebt als Tanzpädagogin ihre Leidenschaft.
Mit Leib und Seele ist Sabrina Bloggerin und nimmt ihre Leser gerne ein Stück mit auf ihrer Reise als Mutter, engagierte Freiberuflerin und ambitionierte Frau.

Verfasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Die erforderlichen Felder sind mit einem * markiert.