Heute ist „World compliments day“! (der, der seine Wurzeln in Europa hat und nicht der, der am 24.01 von den Amerikanern  als Compliments day gefeiert wird…) Am Tag der Komplimente ist natürlich eins zu sagen:

„Mein Kompliment an Euch : Ihr seid tolle Leser – vielen Dank, dass ihr immer wieder aufs Neue hier vorbei schaut. Ich freue mich!!!

Jeder Mensch braucht Beachtung und Wertschätzung und aus diesem Grund sollte der Komplimente-Tag mindestens genau so viel Beachtung finden, wie all die anderen (teilweise eigenartigen) „Tage“ – ihr wisst ja, was ich meine. Hier die offizielle Begründung:

WCD_PosterA4_EN“The reasoning behind it makes sense. The initiative, in contrast to Valentine’s Day, Secretaries’ Day, and Mother and Father’s Days, is not commercially oriented, so everyone can afford to participate. ‘World Compliment Day’ simply addresses the basic human need for recognition and appreciation. Nobody wins commercially, but everybody gains emotionally. And therein lies its power. March 1st is just about consciously reflecting on what someone in your area does well and letting that person know he/she is sincerely appreciated for that. It should be done through words instead of gifts.”

(Quelle Zitat; und hier findet ihr noch mehr Infos zum „positivsten Tag des Jahres“ )

 

 Und nun noch ein paar hübsche Link-Vorschläge, die euch das Wochenende versüßen sollen…

 

Für kleine Gourmets gibt es eine eigene Seite 😉 Kindgerechte Rezepte (wahlweise auf englisch oder deutsch). Die Tortilla-Schnecken mit Pute, Käse, Avocado und Gurke haben es mir angetan. Ich werde den Versuch wagen und es Babykeks vorsetzen.

 

Für alle frisch gebackenen Eltern hier ein schöner Artikel über die Anzeichen, wann ein Baby ausreichend gestillt wurde. Alle 6 Tipps  kompakt zusammengefasst und bestimmt sehr beruhigend für die Stillmamis unter meinen Lesern…

 

Schon einmal von  «Alpha Dads» oder «Momblockers» gehört? Also ich bis vor kurzem nicht! Das neuste Phänomen in Sachen „Mamas-verunsichern“ oder „Eltern-gegeneinander-ausspielen“? Keine Ahnung, aber davon gehört haben wir nun wenigstens schon mal…

 

Welche „eigenartigen“ Dinge mit Astronauten geschehen, erfahrt ihr  in diesem Vimeo-Video (englisch).  Mind blowing ist hier das Stichwort. Die Erde ganz klein zu sehen macht einem viele Dinge bewusst. Eine kurze Doku über die Veränderung in den Köpfen derer, die unsere Planeten kurzzeitig verlassen durften, ganz im Namen der Forschung…

 

Wer haftet eigentlich, wenn Kinder „Blödsinn“ machen?  Einige rechtliche Infos rund um das Thema: Eltern haften für ihre Kinder!

 

Zum Schluss räume ich mal rasch mit einem Vorurteil auf: Dieses Bild  beweist, dass man natürlich auch Ballett tanzen kann, wenn man schwanger ist… Ich spreche da aus Erfahrung 😉

 

Papa online hat einen schönen Artikel über das Zeitmanagement als Vater verfasst. Lesenswert gerade auch für die Mamis – denn manchmal opfern die Papis weitaus mehr ihrer raren Freizeit, als uns bewusst ist.  (Macht doch mal diesbezüglich ein Kompliment heute 😉 )

 

Zum Schluss bleiben wir doch bitte noch kurz bei den Vätern. Ich bin ein großer Fan der howtobeadad-Seite und störe mich gar nicht dran, dass Charlie nun auch Werbung macht, denn diese Werbung ist einfach nur zum Knutschen und ich wünschte wirklich, dass Babykeks so etwas auch mit seinem Papa machen wird… ach…

 ~~~

Babykeks und ich wünschen euch einen tollen Start ins Wochenende und hoffen, ihr habt noch ein Herz für uns übrig, so als kleines Kompliment am Tag der Komplimente 😉

BRIGITTE MOM BLOGS(klick mich)

 

Herzliche Grüße

Sabrina und Babykeks

               

Über die Autorin alle Artikel der Autorin anschauen

Sabrina

... wurde Anfang der 80iger Jahre in der schönen Pfalz geboren, wo sie auch heute noch mit ihrem Liebsten und ihren beiden Jungs (*2009 & *2014) wohnt.
Sie hat ihr Hobby Ballett zum Beruf gemacht und lebt als Tanzpädagogin ihre Leidenschaft.
Mit Leib und Seele ist Sabrina Bloggerin und nimmt ihre Leser gerne ein Stück mit auf ihrer Reise als Mutter, engagierte Freiberuflerin und ambitionierte Frau.

1 KommentarHinterlasse einen Kommentar

Verfasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Die erforderlichen Felder sind mit einem * markiert.