Endlich ist wieder Zeit für fruchtig kühle Desserts. Und endlich mal wieder ein leckeres Rezept auf dem Babykeks-Blog. Einen klaren Favoriten in Sachen Nachspeise für meinen Liebsten habe ich heute für Euch vorbereitet. In einer Viertelstunde gezaubert und super lecker!

ErdbeerMascarponeCreme1.jpg

 

 

Erdbeere-Mascarpone-Creme

 

Das Rezept reicht für 4 Portionen (bzw. 6 Weck-Gläser)

 

Zutatenliste:

 

ErdbeerMascarponeCreme3.jpg500g Erdbeeren

250g Mascarpone

150g Sahne

2 Pkt. Vanillezucker

1-2 TL Zitronensaft

Puderzucker nach Wunsch

Minze zum Dekorieren

 

Zubereitung:

 

Erdbeeren waschen und das Grün entfernen.

Die Sahne steif schlagen und dabei den Vanillezucker einrühren.

Mascarpone mit dem Zitronensaft in einer Schüssel verrühren.

Die Sahne vorsichtig unterrühren.

Ausreichend Erdbeeren zur späteren Dekoration zur Seite legen.

Restliche Erdbeeren (wenn gewünscht mit Puderzucker bestäuben) mit einer Gabel zerdrücken.

Mascarpone-Sahne-Creme abwechselnd mit den zerdrückten Erdbeeren im Glas schichten.

Zum Schluss mit Erdbeerstücken und Minze dekorieren.

Für 30 Minuten in den Kühlschrank!

Schlemmen & Genießen.

 

Ein sehr leckeres Dessert, das selbstverständlich auch mit anderen Früchten zubereitet werden kann.

Auch super gut geeignet, um sich von den lieben Kleinen helfen zu lassen.

Während ich die Sahne steif schlug, hat Babykeks fleißig und voller Hingabe die Erdbeeren gemanscht.

 

ErdbeerMascarponeCreme2.jpg

 

Ein weiterer Pluspunkt ist ganz klar das einfache Transportieren. Durch den Deckel der Weck-Gläser kann ich das Dessert überall mit hinbringen und es lockt gerade auf Grillpartys nicht vorzeitig ungebetene Insekten an.

Außerdem liebe ich die Farbkombination Rot-Weiß-Grün derzeit besonders. Ein Hingucker, bei dem mir das Wasser im Munde zusammenläuft.

 

Als allerletzten kleinen Tipp könntet ihr, falls euch das Original zu süß sein sollte oder der letzte Kick noch fehlt, zerbröselte Kekse (oder Löffelbiskuite) dazwischen schichten.

 

Babykeks und ich wünschen Euch auf jeden Fall guten Appetit.

 

 

 

 

                              

Über die Autorin alle Artikel der Autorin anschauen

Sabrina

... wurde Anfang der 80iger Jahre in der schönen Pfalz geboren, wo sie auch heute noch mit ihrem Liebsten und ihren beiden Jungs (*2009 & *2014) wohnt.
Sie hat ihr Hobby Ballett zum Beruf gemacht und lebt als Tanzpädagogin ihre Leidenschaft.
Mit Leib und Seele ist Sabrina Bloggerin und nimmt ihre Leser gerne ein Stück mit auf ihrer Reise als Mutter, engagierte Freiberuflerin und ambitionierte Frau.

Verfasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Die erforderlichen Felder sind mit einem * markiert.