Ich schulde Euch noch eine Runde „schlau lesen“ von Freitag 😉 Besser spät als nie lasse ich mich von der Technik nicht unterkriegen und reiche gerne die spannende Frage der Woche nach…

***

Herzlich willkommen zum dreizehnten Teil der WarumArtikelreihe auf dem Babykeks-Blog. Jeden Freitag habe ich Start Warum Reihe„kindliche“ Fragen, die dringend unter die Lupe genommen werden müssen.

 Profitiert als Eltern von lustigem Wissen, das ich für euch bereithalte, denn früher oder später wird sie kommen: die Frage der Fragen – WARUM?

Und ihr werdet die Antwort haben 😉

Viel Spaß!

 

Welches ist das schnellste Tier der Welt?

 

Ist die „schnellste Maus von Mexiko“ auch die schnellste Maus der Welt oder ist der Road Runner schneller? Aber ein Tiger ist doch noch schneller, oder? Und da gibt es doch diesen super schnellen Fisch?

Da hat sich das Kind wieder große Gedanken vor dem Einschlafen gemacht…

„Welches Tier ist das allerschnellste auf der ganzen Welt?“

Gute Frage! Hier die Antwort:

Der Gepard.

Ein klein bisschen sieht der Gepard dem Tiger ähnlich, aber er hat keine Streifen, sondern Flecken. Er lebt in Afrika und ist ein echtes Raubtier.

Bildquellenangabe: B. Jechow / pixelio.de

Bildquellenangabe: B. Jechow / pixelio.de

 

Er braucht nur vier Sekunden, um 120 Stundenkilometer zu erreichen (Das schafft euer Auto niemals!!) Weil das aber furchtbar anstrengend für den Geparden ist, kann der diese Geschwindigkeit nicht sehr lange halten.

Um also seine Beute zu reißen, muss er ganz gezielt und schnell sein.

Der Gepard ist das schnellste Tier, das aus eigener Muskelkraft so schnell sein kann, aber es gibt auch Tiere, wie der Wanderfalke beispielsweise, die beim Sturzflug sogar 320 Stundenkilometer erreichen können. Weil er das aber nur mithilfe der Erdanziehungskraft schafft, ist das ein bisschen geschummelt 😉 Darum scheidet er aus…

 

Also wer hat aufgepasst? Gibt es vielleicht Tiere, die unter bestimmten Umständen noch schneller sein können als der Gepard?

Warum_Reihe_Babykeks_Blog_Logo

 

***

Die Warum-Reihe legt ab jetzt eine kleine Pause ein. Damit ihr euch auch weiterhin schlau lesen könnt, werde ich fleißig Kinderfragen und die dazugehörigen Antworten zusammentragen und bald wieder für euch veröffentlichen. Bis dahin, viel Spaß mit all den anderen Beiträgen auf dem Babykeks-Blog <3…

Über die Autorin alle Artikel der Autorin anschauen

Sabrina

... wurde Anfang der 80iger Jahre in der schönen Pfalz geboren, wo sie auch heute noch mit ihrem Liebsten und ihren beiden Jungs (*2009 & *2014) wohnt.
Sie hat ihr Hobby Ballett zum Beruf gemacht und lebt als Tanzpädagogin ihre Leidenschaft.
Mit Leib und Seele ist Sabrina Bloggerin und nimmt ihre Leser gerne ein Stück mit auf ihrer Reise als Mutter, engagierte Freiberuflerin und ambitionierte Frau.

Verfasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Die erforderlichen Felder sind mit einem * markiert.