Heute versteckt sich etwas leckeres hinter Türchen Nummer:

9

Der Klassiker: Heiße Schokolade!

Drei wunderbar verschiedene Rezepte habe ich für euch ausgewählt. Klassisch mit zartbitterer Schokolade, Vegan für alle, die auf Tierisches verzichten möchten und winterlich elegant: weiße Schokolade

Bildquelle: pixabay/jiil111

Bildquelle: pixabay/jiil111

Heiße Schokolade mit Zartbitterschokolade

Zutaten (für 3 große Tassen)

125 ml Schlagsahne

125 ml fettarme Milch

100 g Zartbitterschokolade

Zubereitung:

Die Zartbitterschokolade eurer Wahl in einer Rührschüssel in Stückchen zerbröseln. Nun die Sahne mit der Milch erhitzen (Achtung: NICHT aufkochen!). Dann gießt ihr die Mischung über die Schoki und rüht so lange, bis diese geschmolzen ist. Tipp: Je kleiner ihr die Schokolade gebrochen habt, desto schneller könnt ihr genießen!

Für die Großen gibt es vielleicht noch eine kleine Prise Zimt, die ihr einrührt und schon könnt ihr euch das wärmende Getränk schmecken lassen…

***

Vegane, heiße Schokolade

Zutaten: (für 1 große Tasse)

4 1/2 TL Kakaopulver

3 EL Kokosmilch aus der Dose

240 ml kochendes Wasser

1/2 TL Vanilleextrakt

3 EL Zucker

Zubereitung:

Alle  Zutaten (außer das Wasser) in eine große Tasse geben, kurz vermischen und im Anschluss das heiße Wasser darüber brühen. Solange rühren, bis sich alles aufgelöst hat, und dann genießen. Auch hier ist eine Prise Zimt als Verfeinerung sicherlich eine gute Idee…

***

Weiße, heiße Schokolade

Zutaten: (für 1 große Tasse)

250 ml Milch

1/2 Tafel weiße Schokolade

Zubereitung:

Die Milch erwärmen (nicht aufkochen) und die sehr klein gehackte weiße Schokolade unterrühren, bis sie vollständig geschmolzen ist.
Wer mag, kann optional ein Sahnehäubchten oben auf tun und mit z. B. Kakao-Pulver „verzieren“ und lecker genießen.
Lasst es euch schmecken, ihr Lieben, und genießt die zauberhafte Vorweihnachtszeit in vollen Zügen.
Eure Sabrina

Über die Autorin alle Artikel der Autorin anschauen

Sabrina

... wurde Anfang der 80iger Jahre in der schönen Pfalz geboren, wo sie auch heute noch mit ihrem Liebsten und ihren beiden Jungs (*2009 & *2014) wohnt.
Sie hat ihr Hobby Ballett zum Beruf gemacht und lebt als Tanzpädagogin ihre Leidenschaft.
Mit Leib und Seele ist Sabrina Bloggerin und nimmt ihre Leser gerne ein Stück mit auf ihrer Reise als Mutter, engagierte Freiberuflerin und ambitionierte Frau.

1 KommentarHinterlasse einen Kommentar

  • Was für eine Überraschung! Ich komme gerade von der Arbeit, musste am Weihnachtsmarkt vorbei und dachte mir, dass ich ja heute Abend mit meinen Sohn eine heiße Schokolade trinken könnte. Irgendwie habe ich dazu Lust. Und jetzt erscheinen hier Rezepte für dieses Heiß-Getränk. Purer Zufall und doch sehr passend. 🙂
    LG Timm

Verfasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Die erforderlichen Felder sind mit einem * markiert.