Heute mache ich meine Bühen frei, für eine ganz wunderbare Mami, mit der ich schwungvolle Gemeinsamkeiten teile. Meine bezaubernde Gastautorin darf sich selbst vorstellen und zeigt euch ihr kunterbuntes und super einefaches Oster DIY.

***

Hi, ich bin Michi,

39 Jahre alt und in der Nähe von Hamburg geboren. Hier bin ich auch aufgewachsen und habe dort bis 2012 gelebt. Bin verheiratet und 3- fach Mami von 3 Mädels:
Zwillinge geboren 2012 und eine weitere Tochter geboren 2015.
Seit  Juni 2012, kurz vor der Geburt meiner Zwillingsmädchen, lebe ich nun mit meiner Familie in Aschaffenburg. Wir fühlen uns hier total wohl und meine Kinder gehen hier in den Kindergarten bzw. bald auch in die Schule, das wird nochmal ein ganz spannender Abschnitt für uns alle.

 

Nicht nur bei mir zu Hause dreht sich Alles um Kinder, sondern auch bei der Arbeit
Ich gebe mit sehr viel Spaß und Herz meine Baby und Kleinkindkurse.
Ich habe also quasi 7 Tage die Woche 24 Stunden am Tag mit ganz vielen verschiedenen Mamis und Kindern zu tun und möchte euch daran teilhaben lassen.

Mit meinen Kindern bin ich ganz aktiv und kreativ unterwegs. Wir basteln total viel und entdecken unheimlich gern draußen neue, tolle Plätze. Rezepte für die ganze Familie sind ebenso ein ganz wichtiger Bestandteil unseres Familienalltages. Natürlich plaudere ich auch gern aus dem Nähkästchen, wenn es um das Leben mit Zwillingen geht? Wie macht man das eigentlich mit 2 Kindern gleichzeitig oder noch schlimmer: wie geht das eigentlich mit Zwillingen und noch einem Baby!?

All das und noch viel mehr gibt es bei mir im Blog zu lesen.

Osterbasteleien mit Klorollen

Ich liebe ja das Thema schnelles und einfaches Basteln und vor allem liebe ich das Upcycling von Klorollen.
So vor Ostern stellt sich da natürlich wieder die Frage, was können wir mit den Kindern Basteln, was wir nicht schon im letzten Jahr gemacht haben. Da kam ich auf die Idee, dass man ja auch ziemlich schnell aus leeren Klorollen süße Hasen machen könnte.
Gesagt, getan! Spontan an einem Montag nach dem Kindergarten haben wir aus unserem Klorollen-Fundus im Keller ein paar Rollen geholt.
Jetzt fehlte nur noch etwas Wolle, Wackelaugen und buntes Kartonpapier sowie am besten Wachsmalkreide und los ging es.

Osterhasen DIY Anleitung

Wie genau wir diese tollen Hasen gemacht haben, zeige ich euch jetzt Schritt für Schritt:

1. Die Klorollen bunt gestalten: entweder mit Wachskreiden bunt anmalen oder mit Geschenkpapier bekleben. Mit Papier zu bekleben ist etwas einfacher. Ihr könnt auch bunte Schnipsel nehmen und wild drauflos kleben. Alles ist erlaubt.

 

2. Jetzt schneidet ihr aus braunem oder grauem Buntpapier eine runde Schnauze sowie Füße und Ohren für den Hasen aus. Malt diese innen etwas rosa an. Die Füße klebt ihr unter die Klorolle und die Ohren einfach hinein.

 

3. Nun schneidet ihr aus Wolle kleine Haare aus und klebt sie an die Schnauze eurer Osterhasen.

4. Jetzt fehlen nur noch die Augen. Hier könnt ihr entweder Wackelaugen nehmen (haben wir so gemacht) oder ihr schneidet einfach auch welche aus und klebt sie auf.

 

So und jetzt sind eure tollen Hasen fertig und ihr habt schon die erste Dekoration für Ostern fertig. Jetzt bringt der Osterhase sicher gleich noch ein paar Schokoeier mehr.

Ich wünsche Euch nun viel Spaß beim Nachbasteln dieser Hasen und danke der lieben Sabrina, dass ich diesen kreativen Gastbeitrag für den Babykeksblog schreiben durfte.

 

Noch mehr DIY Ideen

Wenn ihr jetzt so richtig Lust auf Oster-DIYs bekommen habt, dann schaut doch auf jeden Fall noch in 2 weitere tolle Beiträge von mir rein. Hier gibt es noch Einhorn-Ostereier und süße Tierchen aus Wolle-Bommeln.

Auch zum Thema Basteln mit Klorollen gibt es viele, weitere tolle Ideen bei mir im Blog.

Ich wünsche Euch schöne Ostertage und freue mich, wenn ihr auch auf meinen Blog mal rüberhüpft zum Schauen.

Eure Zwillingsmama Michi

***

Ich bedanke mich ganz herzlich bei Michi, für diese kinderleichten und zauberhaften DIY-Ideen und hoffe sehr, du klickst bei ihr vorbei. Du findest Mama Michi selbstverständlich auch via:

Instagram,Pinterestund facebook

 

Sissoné, Knicks und ab in die Kulisse

Sabrina

 

Bildquelle aller Bilder in diesem Artikel: Michaela Spethmann

Bearbeitung durch Sabrina Wurtz mit freudlicher Genehmigung von Michaela Spethmann

Über die Autorin alle Artikel der Autorin anschauen

Sabrina

... wurde Anfang der 80iger Jahre in der schönen Pfalz geboren, wo sie auch heute noch mit ihrem Liebsten und ihren beiden Jungs (*2009 & *2014) wohnt.
Sie hat ihr Hobby Ballett zum Beruf gemacht und lebt als Tanzpädagogin ihre Leidenschaft.
Mit Leib und Seele ist Sabrina Bloggerin und nimmt ihre Leser gerne ein Stück mit auf ihrer Reise als Mutter, engagierte Freiberuflerin und ambitionierte Frau.

Verfasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Die erforderlichen Felder sind mit einem * markiert.