Diese Rezension wurde  von uns auch auf Amazon.de veröffentlicht und bezieht sich auf Angelcare Geräusch- und Bewegungsmelder AC 401.

Aufgrund des guten Rufs dieses Gerätes haben wir vom ersten Tag an unseren Sohn durch das AngelCare „überwachen“ lassen. Er schläft bei uns im Beistellbett. Die vielen Modi sind übersichtlich und schnell erlernt, die Reichweite in unserer großen Wohnung immer durch super Empfang abgedeckt. Dank der verschieden wählbaren Kanäle gibt es auch keine störenden Interferenzen. Das blaue Nachtlicht ist sehr angenehm und reicht vollkommen für das Stillen aus, auch ohne den Papa mit aufzuwecken.

Das grünblinkende Licht, welches den Betrieb und die Aktivität der Sensormatten anzeigt, ist unserer Meinung nach etwas zu hell. Es hält zwar nicht vom Schlafen ab, erleuchtet aber in regelmäßigen Abständen die gesamte Babybucht, darum drehen wir das Gerät zur Wand und sind erleichtert, dass es dennoch einwandfrei funktioniert.

Die Geräuschübertragung erfolgt in sehr guter Qualität, ebenfalls ist die Lautstärke in mehreren Stufen regelbar. Das Gerät an sich macht einen sehr wertigen Eindruck und punktet ebenso mit seinem originellen Design. Eine sehr nützliche Funktion ist die Anzeige der Temperatur des Zimmers mit der Basisstation auf dem Empfangsteil, das ebenfalls eine Alarmfunktion enthält, sollte der Raum überhitzt oder die Temperatur unter den eingegebenen Wert gesunken sein.

Als negativ hat sich leider die Funktion der Sensormatten im Beistellbett herausgestellt. Durch das Verbinden des Beistellbettes mit unserem Bett registrieren die Matten auch unsere Bewegungen im Schlaf (ist auch durch die Sensitivitätseinstellung nicht wirklich in den Griff zu bekommen). Dieses Problem zeigt sich jedoch nicht, wenn das Baby im eigenen Bett nächtigt.

Das Warnsignal für den Notfall ist unüberhörbar und erfolgt in zwei Stufen: nach 15 Sekunden ein Warnton, nach weiteren 5 Sekunden Alarmpiepen.

Insgesamt sind wir dennoch zufrieden und lassen unser Baby beruhigt auch mal alleine im Schlafzimmer.

Über die Autorin alle Artikel der Autorin anschauen

Sabrina

... wurde Anfang der 80iger Jahre in der schönen Pfalz geboren, wo sie auch heute noch mit ihrem Liebsten und ihren beiden Jungs (*2009 & *2014) wohnt.
Sie hat ihr Hobby Ballett zum Beruf gemacht und lebt als Tanzpädagogin ihre Leidenschaft.
Mit Leib und Seele ist Sabrina Bloggerin und nimmt ihre Leser gerne ein Stück mit auf ihrer Reise als Mutter, engagierte Freiberuflerin und ambitionierte Frau.

Verfasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Die erforderlichen Felder sind mit einem * markiert.