Ach, ihr wisst ja, dass ich ein geborenes Sommerkind bin. Ich liebe die Stille der heißen Tage, das lange Sonnenlicht und die lebendige Atmosphäre des Sommers, aber ich muss auch zugeben, dass der Herbst einiges für sich hat.

 

Herbstblattdeko.jpg

 

Er heißt nicht umsonst „Die bunte Jahreszeit“, denn der Herbst bringt eine wahre Explosion an Farben mit sich. Die vielen Farbschattierungen der fallenden Blätter, die Nuancen von Grün und Braun, wenn der Regen alles satt und dunkel färbt.

 

Auch wenn der Sommer dieses Jahr, meiner Meinung nach, mal wieder viel zu kurz war, komme ich nicht umher, zu gestehen, dass der Herbst nun definitiv Einzug gehalten hat.

 

Also beuge ich mich dieser Tatsache und beginne langsam damit, die sommerliche Dekoration unserer vier Wände in eine herbstliche zu verwandeln. Bald wird es wieder Zeit sein, Kastanien und Blätter zu sammeln und sämtliche Bastel-Aktionen auf neue Materialien auszuweiten…

 

Babykeks und ich haben den Herbst mit einer neuen Türdekoration eingeläutet, auch wenn er sich nur sehr ungern von den freundlichen Schmetterlingen trennen wollte. Viel haben wir noch nicht umgestaltet, aber schließlich haben wir ja auch noch genug Zeit 😉

 

photoshake_1379349700540

 

Die Materialien für solche Dekorationen besorge ich übrigens fast ausschließlich von Billig-Discountern. Außerdem kombiniere ich auch gerne „Altes“ mit neu Gekauftem. Auf diese Weise kann ich abwechslungsreich sein, ohne jedes Jahr „viel“ Geld ausgeben zu müssen.

 

Für Babykeks ist es sehr schön, den Wandel der Jahreszeiten auch zu Hause erleben zu können und nicht nur durch Aktionen im Kindergarten. Ich beziehe ihn gerne in Umgestaltungen mit ein, sodass er seine Unmengen von Fragen dazu stellen kann und daraus seine Schlüsse zieht und Erfahrungen macht.

 

Kleine Experimente, wie zum Beispiel Blätter mit in die Badewanne nehmen zu dürfen oder ganz schlicht mit den unterschiedlich geformten Blättern zu malen, macht ihm besonders Spaß und verdeutlicht ihm, wie wandelbar die Natur ist.

 

Nun gut, hiermit begrüßen Babykeks und ich nun hoch offiziell den HERBST 🙂

Mal sehen, was er uns in diesem Jahr bringen wird…

                     

Über die Autorin alle Artikel der Autorin anschauen

Sabrina

… wurde Anfang der 80iger Jahre in der schönen Pfalz geboren, wo sie auch heute noch mit ihrem Liebsten und ihren beiden Jungs (*2009 & *2014) wohnt.
Sie hat ihr Hobby Ballett zum Beruf gemacht und lebt als Tanzpädagogin ihre Leidenschaft.
Mit Leib und Seele ist Sabrina Bloggerin und nimmt ihre Leser gerne ein Stück mit auf ihrer Reise als Mutter, engagierte Freiberuflerin und ambitionierte Frau.

1 KommentarHinterlasse einen Kommentar

Verfasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Die erforderlichen Felder sind mit einem * markiert.