Babykeks

Unser Mai in Bildern

Im Mai hat mich das Bildbearbeitungs-Fieber gepackt. Ich lud mir einige Apps zum Ausprobieren auf mein Handy und spielte ein wenig mit den Schnappschüssen herum, die ich in unserem ereignisreichen Alltag aufgenommen habe.

 

Insta_Logo_Mai_2015

 

Was soll ich sagen – ich habe Blut geleckt und festgestellt, dass es mir wirklich unheimlich Spaß macht, meine Bilder „aufzumotzen“, mit schönen Hintergründen und Schriftzügen zu versehen und sie euch dann online zu stellen.

 

Alle meine Werke von Mai 2015 habe ich – für alle nicht Instagram-User – heute nochmals in diesem Blogpost zusammengestellt. Viel Spaß beim Anschauen!

 

 

Außerdem wurde ich von der bezaubernden MamaSchulze zur #swch (Schwarz-Weiß-Challenge) nominiert und machte an 5 Tagen je ein Schwarz-Weiß-Bild für euch:

 

 

Wenn euch meine bearbeiteten Schnapschüsse gefallen haben, dann folgt mir doch gerne auch auf Instagram und seht die Bilder in „Echtzeit“ 🙂 Wer keinen Account hat, kann sich gerne via Babykeksblog auf Websta auf dem neusten Stand halten. Alle Anderen müssen sich jetzt leider nochmal einen ganzen langen Monat gedulden, bis ich dann für euch meine Juni-Bilder zusammenfasse.

 

Ein wenig Nostalgie in Sachen Bilder darf heute auch sein.

Hier mein Juni-gram aus dem Jahr 2013.

Und natürlich Der süße Juni aus dem Jahr 2014 sogar als Slidegallerie.

 

 

Traditionell am Ende meiner Schnappschuss-Artikel noch eine kleine Bitte in eigener Sache. Schenk mir ein Herz bei Brigitte Mom und macht mich damit ein Stück glücklicher <3

 

BRIGITTE MOM BLOGS

(Klick auf das Bild & dann auf das kleine (ich vote) Herz rechts unten.)

Vielen Dank, ihr Lieben

Eure Sabrina

Über die Autorin alle Artikel der Autorin anschauen

Sabrina

... wurde Anfang der 80iger Jahre in der schönen Pfalz geboren, wo sie auch heute noch mit ihrem Liebsten und ihren beiden Jungs (*2009 & *2014) wohnt.
Sie hat ihr Hobby Ballett zum Beruf gemacht und lebt als Tanzpädagogin ihre Leidenschaft.
Mit Leib und Seele ist Sabrina Bloggerin und nimmt ihre Leser gerne ein Stück mit auf ihrer Reise als Mutter, engagierte Freiberuflerin und ambitionierte Frau.

2 KommentareHinterlasse einen Kommentar

Verfasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Die erforderlichen Felder sind mit einem * markiert.