Am Tag der Arbeit hatten wir einen sehr ausgewogenen Mix aus (Garten-)Arbeit und Relaxen… aber seht selbst: 

Babykeks erteilt Papa genaue Vorgaben bzgl. der Bauten im Sandkasten.

 Hin und wieder legt er dann besser selbst mit Hand an…

Wurzeln ausgraben kann nicht nur der Papa.

So geht das nämlich viel schneller – weißt du Papa?

Vor lauter Graben wird doch glatt das Baggern vergessen…

Zurück zu Hause ist noch alles so, wie wir es verlassen hatten, – gut so!

So was Doofes – sogar an Feiertagen muss man die Zähne putzen…

Nach so viel harter Arbeit freut sich Babykeks auf seine Kuscheltiere im Bett…

Noch schnell Mama drei Küsschen geben und dann ab auf den Weg ins Traumland…

 

                              

Über die Autorin alle Artikel der Autorin anschauen

Sabrina

… wurde Anfang der 80iger Jahre in der schönen Pfalz geboren, wo sie auch heute noch mit ihrem Liebsten und ihren beiden Jungs (*2009 & *2014) wohnt.
Sie hat ihr Hobby Ballett zum Beruf gemacht und lebt als Tanzpädagogin ihre Leidenschaft.
Mit Leib und Seele ist Sabrina Bloggerin und nimmt ihre Leser gerne ein Stück mit auf ihrer Reise als Mutter, engagierte Freiberuflerin und ambitionierte Frau.

5 KommentareHinterlasse einen Kommentar

    • Danke annihoney,
      klaro sind die all-abendlichen (3) Gute-Nacht-Küsschen das Beste! Das weißt du doch 😉
      Lieben Gruß
      Sabrina

  • Sehr schöne Zusammenfassung des Tages 🙂 Hat Babykeks denn ohne Probleme ins Traumland gefunden? Unsere Mädels hatten es da heute nicht so leicht … 😉

    • Hi josyby,
      leider nein – das war wohl alles zu aufregend heute. Er war eine viertel Stunde ruhig und seit ungefähr neun Uhr, versuchen mein Mann und ich abwechseln ihn zum Schlafen zu bringen. Gerade ist mein Liebster noch bei ihm drin und es ist 22.10Uhr. Naja, Ausnahme-Tag heißt oftmals eben auch Ausnahmezustand beim zu Bett gehen. Aber generell schläft er in letzter Zeit eigentlich viel besser ein als früher… daher bin ich guter Dinge, dass es eine (wie gesagt) Ausnahme ist (- hoffentlich) 😉 Danke für dein nettes Kommentar… und Glückwunsch, dass deine Kleine schon schläft 😉
      Herzlichst Sabrina

Verfasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Die erforderlichen Felder sind mit einem * markiert.