Mini-Interview-Reihe für die Babykeks-Weihnachtszeit

5 Fragen an Kati von Kuchen, Kind und Kegel
Blogger Adventskalender

 

Kuchen, Kind und Kegel ist bei der bezaubernden Kati Realität. Was mit atemberaubenden Motiv-Torten begann, ist nun ein sehr unterhaltsamer und bunt gemischtes Blog geworden. Wer neue Rezepte braucht ist bei Kati genau an der richtigen (Blog-) Adresse.

 

 

 

 

Kurze Vorstellung:

Name Kati

Blog: Kuchen, Kind und Kegel

Facebook, Instagram, Pinterest, Twitter

Ich blogge seit Dezember 2014, angefangen hat alles mit meiner Leidenschaft für die Motivtorten, die Themen sind mittlerweile vielfältig. Die Familienthemen nehmen einen wichtigen Platz auf meinem Blog ein. Aber auch das Kochen und Backen darf nicht fehlen.

 

 

 

Weihnachten mit meinen Kindern/Familie bedeutet für mich…

gemeinsame Zeit zu haben. Ungestört, in aller Ruhe und mit wahnsinnig leckeren Essen. Diese besondere Stimmung die an Weihnachten herrscht genieße ich in vollen Zügen.

Meine schönste Kindheitserinnerung während der Festtage

war das gemeinsame Essen am Heiligen Abend. Wir haben am Fenster gesessen und gewartet, bis der erste Stern am Himmel zu sehen war. Dann gab es das Essen und danach natürlich die Geschenke!

Das stresst mich an Weihnachten und drum herum

Die Menschen stressen mich. Alle sind gehetzt und verbreiten so eine negative Energie… Als ob Weihnachten plötzlich wie aus dem nichts vor der Tür steht. Dabei weiß doch eigentlich jeder, wann Weihnachten ist! Nämlich jedes Jahr zur gleichen Zeit.

So entstresse und genieße ich die Weihnachtszeit am liebsten

Ich bin ein Kontrollfreak und plane gerne im Voraus. Weit im Voraus! Das erspart mir viel Stress, denn kurz vor den Feiertagen hole ich meist nur noch frisches Brot und evtl. Gemüse.

Mein Tipp für Dich

Ist dieses Weihnachtsdessert welches bei mir in keinem Jahr fehlen darf. Es ist ein Nachtisch aus meiner Heimat Polen! Sehr lecker!!!

 

***

 

 

Mein Lieblingsartikel ist tatsächlich auch der emotionalste Artikel auf meinem Blog. In dem schreibe ich mir die Geburt meines Sohnes von der Seele….

 

 

Über die Autorin alle Artikel der Autorin anschauen

Sabrina

... wurde Anfang der 80iger Jahre in der schönen Pfalz geboren, wo sie auch heute noch mit ihrem Liebsten und ihren beiden Jungs (*2009 & *2014) wohnt.
Sie hat ihr Hobby Ballett zum Beruf gemacht und lebt als Tanzpädagogin ihre Leidenschaft.
Mit Leib und Seele ist Sabrina Bloggerin und nimmt ihre Leser gerne ein Stück mit auf ihrer Reise als Mutter, engagierte Freiberuflerin und ambitionierte Frau.

Verfasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Die erforderlichen Felder sind mit einem * markiert.