Mini-Interview-Reihe für die Babykeks-Weihnachtszeit

Herzliche Willkommen zum ersten Blogger-Interview im Babykeks-Adventskalender!

Den Anfang macht Steffi von Cuchikind, denn ab heute hat auch sie einen ganz wunderbaren DIY-Adventskalender auf ihrem Blog, den Du dir nicht entgehen lassen solltest, wenn ein Bastelherz in dir schlägt.

Und nun freue ich mich darauf, dir einen meiner Lieblings-Blogger vorstellen zu dürfen:

***

Name: Stefanie

Blog: cuchikind.de

bloggt seit 4,5 Jahren

Du findest Steffi auch bei: Facebook, Pinterest, Instagram, Twitter: @Cuchikind

 

Weihnachtsinterview mit Cuchikind

Hallo liebe Babykeks-Leser. Ich freue mich, bei ihrem Adventskalender mitmachen und mich kurz vorstellen zu dürfen. Ich schreibe einen DIY-Mama-Blog, das heißt, bei mir gibt es immer dienstags eine neue Bastelidee (Nähen, Basteln, Häkeln, …) und sonst geht es rund ums Kind. Jedes Jahr im Dezember gibt es meinen DIY-Adventskalender, bei dem 24 tolle Bloggerinnen ihre Bastelidee vorstellen. Neuerdings mache ich auch ab und zu mal kurze Bastelvideos und zu gewinnen gibt es auch immer mal was. Schaut doch mal vorbei.

 

Weihnachten mit meinen Kindern/Familie bedeutet für mich…

 …  gemütliches Beisammensein, leckeres Essen, Freude schenken, Weihnachtsbaum schmücken, Ente essen, übernachten bei den Eltern und viel Zeit füreinander.

Meine schönste Kindheitserinnerung während der Festtage

Kann ich gar nicht so genau sagen. Es war immer sehr schön bei uns. Mir fallen da aber zwei besondere Weihnachten ein, die gar nicht so lange her sind. Bevor wir Kinder hatten, sind wir über Weihnachten und Silvester auf den Philippinen gewesen mit einem Zwischenstop in Hongkong. Mein Schwiegervater hat da ein Tauchresort und es war mal etwas ganz anderes, im Warmen zu feiern. Würde ich auch immer wieder machen. Es war nämlich total stressfrei. Kein „und wo feiert ihr Silvester?“. Und dann das erste Weihnachten mit Kind bei meinen Eltern. Da war unser Sohn schon fast ein Jahr alt und es war richtig niedlich.

 

Das stresst mich an Weihnachten und drum herum

Zu viele Feiern im Dezember, Geschenkesuche, mein Blog-Adventskalender (das ist aber schöner Stress) und viele Arbeiten noch vor den Ferien korrigieren (dieses Jahr nicht, da bin ich in Elternzeit).

So entstresse und genieße ich die Weihnachtszeit am liebsten

Einfach mal Termine absagen, Plätzchen backen, Weihnachtsfilme schauen, Wunschzettel basteln, alles, was gemütlich ist.

 

Mein Tipp für Dich

Tolle Weihnachtsanhänger aus Beton:

 

 

Wolken Wunschzettel

 

 

Mein derzeitiger Lieblings-Artikel, den ich den Babykeks-Lesern gerne ans Herz legen würde, ist der 3D-Kalender für 2018 mit einem free printable :

Zum 3D Kalender bitte auf das Bild klicken

 

***

Das war das erste Blogger-Weihnachtsinterview im Babykeks-Adventskalender 2017. Morgen ab 8 Uhr geht es mit dem nächsten interessanten Blogger-Kollegen weiter, der über Weihnachten plaudert.

 

Über die Autorin alle Artikel der Autorin anschauen

Sabrina

… wurde Anfang der 80iger Jahre in der schönen Pfalz geboren, wo sie auch heute noch mit ihrem Liebsten und ihren beiden Jungs (*2009 & *2014) wohnt.
Sie hat ihr Hobby Ballett zum Beruf gemacht und lebt als Tanzpädagogin ihre Leidenschaft.
Mit Leib und Seele ist Sabrina Bloggerin und nimmt ihre Leser gerne ein Stück mit auf ihrer Reise als Mutter, engagierte Freiberuflerin und ambitionierte Frau.

2 KommentareHinterlasse einen Kommentar

  • Vielen Dank liebe Sabrina, dass ich teil deinen Adventskalenders sein durfte und sogar die Ehre hatte, als erstes vorgestellt zu werden!
    Ich wünsche dir und deiner Familie schöne Weihnachtsfeiertage.
    LG Steffi

    • Von Herzen gerne, liebe Steffi. Danke dass du einen so furiosen Auftackt geliefert hast… Du bist hier auf babykeks.de immer herzlich willkommen 😉
      Lieben Gruß Sabrina

Verfasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Die erforderlichen Felder sind mit einem * markiert.