Juhu, krabbeln!!!!

Ihr glaubt nicht, was ich mittlerweile alles drauf habe. Schon seit Wochen versuche ich, die anderen kleinen Leute im PEKiP-Kurs zu toppen und natürlich auch die Bewunderung der lieben Großen zu erhaschen, und jetzt endlich hab ich es geschafft. Ich erreiche nun auch das „weit-weg-Spielzeug“ - juhu!!!

Babykeks mobil!

Es ist soweit! Unser kleiner Babykeks hat seinen nächsten Entwicklungsschritt geschafft. Er krabbelt!!! Wir waren bereits ein bisschen in Sorge, weil er sich zwar schon in den Stand hochgezogen hat, aber trotz seiner beinahe 10 Monate noch keine Anstalten gemacht hatte, endlich...

Sicheres Spielen mit Kleinzeug

Die Idee zu diesem Spiel kam mir, weil mein kleiner Babykeks eine absolute Begeisterung für Knöpfe entwickelt hat. Wenn ich ihn trage, spielt er furchtbar gerne mit den Knöpfen an meiner Jacke herum, und auch an allen anderen Kleidungsstücken wird jeder Knopf einer sehr genauen Inspektion von ihm unterzogen...

Bloggerin der Woche

Mit meinem Babykeks-Blog wurde ich zur Bloggerin der Woche der Blogger United gewählt!!!Vor einiger Zeit habe ich über die tolle Idee, die hinter Blogger United steht, berichtet und bin total stolz, heute nochmal ein wenig vom Babykeks-Thema abweichen zu dürfen und zu berichten, dass...

Aua & Picks-Picks-Typen!

Ok, das war die mit Abstand übelste Woche meines ganzen Lebens und das dauert nunmehr schon fast zehn Monate an. In der PEKiP-Stunde wollte ich es all den anderen kleinen Leuten endlich mal so richtig zeigen und mobilisiere all meine Kräfte, ziehe mich an diesem harten Dings hoch und Schwups rutsch ich weg und hau mir meinen Kopf so dolle an, dass...

Spielen und Greifen

Eine Spielidee mit Materialien aus dem Haushalt: In diesem Spiel wird das Greifen und ganz besonders der Pinzetten-Griff (Greifen mit Daumen und Zeigefinger) des Babys trainiert. Dazu braucht man:

Babykeks‘ erstes Feilchen

etzt ist es also doch passiert, obwohl ich wirklich aufgepasst habe, hat mein kleiner Babykeks sein erstes blaues Auge kassiert. Tragisches Moment im PEKiP-Kurs: Ich war ganz stolz, der Leiterin berichten zu können...

Spielzeug für PEKiP selbst gemacht

Ein guter PEKiP-Kurs (Prager-Eltern-Kind-Programm-Kurs) ist wahrlich ein Quell an Spielideen und die Möglichkeit, Spielsachen günstig selbst herzustellen. Der derzeit absolute Spielzeug-Renner für meinen kleinen Babykeks ist unkaputtbar, super günstig und bereitet ihm immer wieder aufs Neue Freude..

Weit-Weg-Spielzeug

Ich habe ja jetzt schon seit längerer Zeit heraus, wie ich mich bewegen muss, damit ich an meine tollen Spielsachen herankomme. Aber zu denen, die richtig weit weg sind, komme ich immer noch nicht hin und muss...

Gehfrei-Alarm!!!

Beim Stöbern im Internet habe ich doch tatsächlich gerade eine Rückrufaktion für ein Gehfrei, oder auch Lauflernhilfe genannt, entdeckt. Ich war der Meinung, dass diese Dinger schon längst verboten sind. Also habe ich recherchiert und Folgendes herausgefunden:

Plantschen & Wows

Die weißen Jungs haben endlich aufgehört, so zu drücken, und schon sieht die Welt wieder viel rosiger aus. Überhaupt war die Woche echt schön. Die lieben Großen haben mir ganz viele neue tolle Dinge gezeigt, aber zwei Sachen sind extra genial!

Schulanfang – Gefahr!

Für viele Sechsjährige war diese Woche etwas sehr besonderes, denn am Montag war ihr erster Schultag. Morgens, kurz vor acht Uhr standen Babykeks und ich auf dem Balkon und haben uns die vielen tollen Schultüten und ...